03.09.2019 09:22 Alter: 214 days

Neues Patent für PGH: HACIS XPS


Die Bayreuther Ingenieurgesellschaft PGH hat ein neues Patent angemeldet. Es handelt sich dabei um das aktuelle Modell der kanallosen Komplettlösung HACIS XPS zur Klimatisierung von Reiferäumen in Käsemanufakturen und Sennereien. Egal ob Kühlen, Heizen, Befeuchten oder ¬Entfeuchten, das HACIS-System hält Temperatur und Luftfeuchtigkeit auf den vorgegebenen Werten und sorgt mit seiner induktiven Luftverteilungstechnologie für beste Reifebedingungen an jeder Stelle im Raum.

PGH gilt als Pionier in Sachen kanalloser Klimatisierung. Der stetige Prozess der Weiterentwicklung durch die Bayreuther Ingenieurgesellschaft ist wegweisend hinsichtlich der Individualisierung für die verschiedensten Lebensmittelbranchen.
Denn gerade in Aspekten der Hygiene, aber auch der Kosten- und Platzeffizienz, bietet die kanallose, kompakte Klimatisierung HACIS beachtliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Klimasystemen mit Zu- und Abluftkanälen.

Auf Basis des reichen Erfahrungsschatzes der Bayreuther Ingenieure konnten in der Vergangenheit auch anspruchsvollste Raumsituationen bis hin zu 100 m Meter langen, umgebauten Schweizer Militärstollen mit dem Wunschklima ausgestattet werden.

So dürfte in Neubau-, Erweiterungs- oder Sanierungsprojekten jeglicher Größenordnung die kanallose Klimatisierung die Generation der Luftkanalsysteme ablösen – vor allem im Lebensmittelbereich.