01.11.2014 12:01 Alter: 3 yrs

Lebensmitteltechnik: Der "Düsenantrieb" für Frischluft

Interview mit PGH im Fachmagazin Lebensmitteltechnik über das kanallose HACIS, ein Klimasystem, das den Luftstrom über Induktionsdüsen verteilt – zielgerichtet bis in jede Ecke.


Luftschläuche, kompliziertes Rohrgewirr und Klimageräte? Weniger ist mehr, dachte sich Manfred Wolf. Der Geschäftsführer der Bayreuther Ingenieurgesellschaft PGH
gibt sich mit "üblichen Lösungen" nicht zufrieden. Gemeinsam mit seinem Sohn Sebastian Wolf setzte er seine kühne Idee von der kanallosen Belüftung in die Tat um.

Das Ergebnis: HACIS, ein Klimasystem, das den Luftstrom über Induktionsdüsen verteilt – zielgerichtet bis in jede Ecke. Im Gespräch mit LT erklären die beiden Ingenieure, wie sich mit dem System die Temperatur und Luftfeuchtigkeit für 300.000 Kilogramm Käse kontrollieren lassen.

Homepage des Verlags

Download Artikel